Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/lilija

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Tour nach Sydney. 18-19.07.09

Hier ein kleiner Rückblick.

Die Tour habe ich mit ein Paar Leuten gemacht die ich  hier kennen gelernt habe. Wir haben die Tour am Freitagabend gegen halb 9 von Gold Coast aus richtung Sydney gestartet. Fast 1000 km lagen vor uns. Um 4 Uhr nachts haben wir dann eine kleine Pause an einer Tankstelle gemacht haben da im Auto „übernachtet“ eigentlich nur 2 stunden geschlafen, um bei Sonnenaufgang weiter zu fahren. Es war so verdammt kalt im Auto. Ich hatte 2 warme Pullis und eine Jacke an und hab gefroren. Um 6 Uhr sind wir dann weiter gefahren. 

Einer der Mitreisenden hatte bekannte in Sydney, also sind wir in erster Linie dahin um das Auto sicher abzustellen. Die wohnen etwas Außerhalb. Dann sind wir mit dem Zug in die Innenstadt, haben uns da das Opernhaus und die Umgebung angeschaut. Sind dann mit der Fähre zum Manly Beach gefahren. .

Sydney von der Fähre aus.

Das Opernhaus von der Fähre aus.

 

Manly Innenstadt

Der Manly Beach ist so schön, ohne Wolkenkratzer im Hintergrund aber mit vielen Touristen.

Zurück am Circular Quay haben wir uns die berühmte Harbour Bridge

und die Darling Harbour

und die Aborigines

angeschaut und als es schon dunkel wurde sind wir wieder zurück zum Auto. Dann haben uns die Bekannten, Sydney bei Nacht gezeigt,

und den berühmten Bondi Beach gezeigt.   

Ist dadurch bekannt dass mal die Königin darin gebadet hat. Na ja ich fand ihn eher klein und nicht so schön wie Manly Beach. Er ist rundherum zugebaut mit teuren Boutiquen und Kneipen. Aber nachts sehr schön anzuschauen.

Dann haben uns die Leute die Stadt gezeigt. Es ist wirklich unglaublich was nachts da los ist, vielleicht nur weil es Samstag war aber so ein Verkehr auf den Strassen. Unglaublich!

Haben dann bei den Leuten zu hause geschlafen und sind dann am Sonntag morgens gegen halb 10 wieder los nach Hause.

Auf dem weg nach Hause sind wir noch bei Port Macquarie rein gefahren, es war so schön da,

 

 

wir haben da was gegessen und sehr viele Fotos gemacht. Port Macquarie ist ein ruhiger, ohne Wolkenkratzer aber trotzdem mit allen Geschäften und Cafés und Bars die man braucht, ausgestatteter Ort. Mir hat es da sehr, sehr gefallen.

Da wir den Sonnenuntergang an denn South West Rocks sehen wollten, sind wir schnell weiter gefahren. 

 

Was laut meinem Reiseführer auch möglich sein sollte. Also sind wir hin, haben es grad noch so geschafft kurz vor Sonnenuntergang den Ort zu finden.

Haben dann da die Reise Ausklinken lassen.

Und dann nach ein paar Stunden fahrt war ich um 12 Uhr nachts zu Hause. 

 

 

11.8.09 07:30


 Ein kleiner Auszug aus dem Supermarkt!!


Als erstes wollte ich euch zeigen in welchen Größen man hier die Sachen bekommt.

5L Shampoo



Schokolade 400g



Milch 3L



Schuhe Größe 55


nicht verschreibungspflichtige Medikamente bekommt man hier auch im Supermarkt.

Vergleicht mal die Preise in Deutschland.
( 1$ = 0,60€ )



hier bitte auch die Preise vergleichen.
die Preise schwanken hier von Tag zu Tag. Vor allem beim frischen Obst und Gemüse. Erst super teuer und am 3ten tag oder so dann nur noch 1 oder 2 doller.



das gibt es hier für das liebe Haustier.
3kg Fleischwurst für den Hund



und wenn man Fleisch an der Fleischtheke kaufen will muss man erst eine Nummer ziehen und dann wie bei unserem A-Amt wenn die Nummer angezeigt wird ist man dran.

das ist der größte Witz überhaupt,
findet mal die richtige Milky Way....

 


so ein mist, hab die falsche gekauft.


schmeckt nicht!
  

und wenn man Bier selber brauen möchte dann kann man sich im Supermarkt auch alles dafür kaufen.

aber Alkohol verkaufen sie nicht im Supermarkt, dafür gibt es einen extra Shop.



und zum krönenden Abschluss packt die IMMER FREUNDLICHE Kassiererin deinen ganzen Einkauf ein.

Sehr geil, oder?

11.7.09 14:37


!!!Bin da!!!

Bin nach 25 Stunden endlich in Australien angekommen.

Mein Flug war voll cool. Wir sind am Mittwoch pünktlich um 23:55 gestartet. Das Flugzeug war halb leer und somit haben sich meine 2 Sitznachbarn auf die freien Plätze verteilt und ich hatte dann die ersten 12h, 3 Plätze für mich alleine. Da wir nachts geflogen sind konnte ich die ganze zeit schlafen. Um 12 Uhr am Donnerstag sind wir in singapore gelandet hatten auch sofort unsere erste Zeitumstellung auf 18 Uhr somit war der Tag dann auch fast vorbei.

Flughafen in Singapore sieht voll schön aus, alles Grün und überall Pflanzen.

 

Wegen der Schweinegrippe standen auf dem weg aus dem Flugzeug Wärmebildkameras die direkt auf die Leute gerichtet waren. Und alle auffälligen wurden sofort raus gewunken.

Um ca. 20 Uhr ging es dann weiter nach Sydney aber diesmal mit einem vollen Flugzeug.

Meine Sitznachbarn ein Ehepaar

(Sie = Deutsche / Er = Australier) sind seit 25 Jahren verheiratet und leben in Sydney. Sie waren auf dem Weg nach Hause aus dem Urlaub in Deutschland. Somit hab ich die ersten Erfahrungen mit den Australiern gemacht. Die erzählen einem innerhalb weniger Minuten deren ganze Lebensgeschichte. Egal ob sie dich kennen oder nicht.

War aber sehr cool. Die zeit ist auch ganz schnell rum. Das Paar hat mir dann auch angeboten bei denen auf ein Kaffee vorbei zu kommen wenn ich denn mal in Sydney bin oder Hilfe brauche das ich mich dann auch an Sie wenden kann. Voll lieb!

Nach 7 Stunden Flug und plus 2h Zeitverschiebung sind wir dann in Sydney gelandet.Sydney- Flughafen ist so groß man man man…

Nach einem kurzen Auschecken und Einchecken ging es dann um halb 8 weiter nach Brisbane.Bin auch pünktlich angekommen, punkt 8:35 war die Landung.

Mein Cousin hat mich dann vom Flughafen abgeholt. Ich lebe momentan bei Ihm in Browns Plains.

Samstag war ich dann in Surfers Paradise auf Gold Coast ca. 1h Autofahrt von Browns Plains.

 

Also das ist dann auch die Gegend wo ich Arbeit und Wohnung suche. War auch mit den Füssen im Ozean

 

 das Wasser war ok aber zum schwimmen noch bisschen zu kalt.

Hab echt ne ganze Woche gebraucht um mich hier an das Wetter zu gewöhnen.Es ist tagsüber sehr warm um die 20-25 °C und abends dann wird es voll kalt um die 8 °C.

Es wird sehr früh, also gegen 5 Uhr schon richtig dunkel. Total ungewohnt, da in Deutschland es momentan richtig lange hell ist. Na ja so ist es halt. 

Wir waren auch schon in Harbour Town das ist so ein Outlet Shopping Center, da ist ein Geschäft neben dem anderen und so viele geile Schuhgeschäfte.

Auch die Klamotten sind hier voll geil

 

man muss nur aufpassen auf die Qualität da sehr viele Sachen aus China kommen.

So jetzt habt ihr was zu lesen….

weitere Fotos folgen…

Schreibe wieder wenn es was neues gibt…

freu mich auf eure Kommentare

viele kisses an alle...

19.6.09 14:42


Australia

 der Countdown läuft....3.....

 

 

ich werde euch alle vermissen.....

7.6.09 12:00





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung